Shopempfehlung | Netzshopping.de

Viele sind mittlerweile neben dem Shoppen in der Stadt immer mehr auch auf den Geschmack des Onlineshoppings gekommen. Man hat keine drängelnden Menschen hinter sich, keine zu warme Geschäfte oder zu wenig Auswahl. Online hat man die Möglichkeit ein und dasselbe Teil in verschiedensten Ausführungen und Designs zu suchen und auch den Preis kann man vergleichen. Trotzdem nervt es ab und an, zwischen verschiedensten Onlineshops hin und herzuspringen und einen Tab um den nächsten zu öffnen. Um dem entgegenzuwirken, möchte ich euch heute die "OnlineMall" Netzshopping vorstellen und wir werden gemeinsam eine wunderschöne, sommerliche Tasse für entspannte Momente auf dem Balkon aussuchen!

Die liebe Jenny von Netzshopping hat mich vor Kurzem gefragt, ob ich mir die Onlineplattform nicht genauer ansehen möchte. Ihr wisst, ich schreibe nur über Themen, die mich persönlich interessieren und empfehle auch nichts, was ich schlecht finde. Netzshopping hat mich aber überzeugt, weshalb ich euch die Seite heute genauer vorstellen möchte.*

Netzshopping ist ein 2014 gegründetes Online-Portal für Produkte aus den Bereichen Mode, Möbel und Lifestyle. Besucher können die Produkte unterschiedlicher Anbieter innerhalb der vielfältigen Produktkategorien anhand von Filtern und Suchfunktionen durchsuchen, vergleichen und werden bei Interesse direkt zum jeweiligen Shop weitergeleitet.
– Netzshopping

Genau das ist es, was ich daran so gut finde. Man erhält direkt einen Vergleich zu Angeboten aus unterschiedlichsten Shops und hat so nicht das Gefühl, in den Untiefen des Internets noch irgendeinen guten Anbieter übersehen zu haben.

Aber schauen wir uns die Seite doch mal genauer an:
Auswählen könnt ihr hier nämlich, wenn ihr euren gesuchten Artikel nicht in der Suchzeile eingeben wollt, zwischen folgenden Kategorien: Möbel, Wohnen, Damen, Herren, Kinder, Taschen, Schmuck und Garten. Auf dem Screenshot ist jetzt beispielsweise die Kategorie "Möbel" ausgewählt.

Ihr könnt jetzt schon genauere Möbelkategorien auswählen oder für den Anfang nur auf "Möbel" klicken. Dann gelangt ihr zu dieser Seite.

Hier finde ich vor allem die optische Darstellung der Unterkategorien sehr gelungen. Auf diesem Bild haben gar nicht alle Platz gefunden...Eure Suche eingrenzen könnt ihr aber auch durch die Wahl eines bestimmten Raumes, der gewünschten Farbe, bestimmter Shops oder des Preises.

Ich muss ja gestehen, dass ich ein kleiner "Tassenjunkie" bin. Ich kann an keiner schönen Tasse vorbeigehen und würde am liebsten jede besitzen. Praktisch also, dass mir bei Netzshopping direkt Tassen aus den unterschiedlichsten Onlineshops angezeigt werden.
Über die Kategorie "Küchenmöbel" könnt ihr anschließend "Geschirr" auswählen.
50 bis 60 Unterkategorien gibt es hier, zwischen denen ihr direkt filtern könnt, damit euch nicht die gesamte Geschirrpalette von Tassen, Tellern, Gläsern, Karaffen uvm. angezeigt wird.

Ich möchte meine perfekte Sommertasse finden. Ich habe ein paar blumige, einige winterliche und Urlaubsmitbringsel, aber ich möchte jetzt eine, die so richtig nach Sommer schreit!
Wenn ich mich also für die Kategorie "Tassen" entscheide, kann ich mir entweder alle genauer ansehen, oder filtern zwischen Kaffeetasse, XXL-Tasse (solche liebe ich ja total!), Kindertassen, usw...
Klar hört sich das jetzt aufwendig an, im Endeffekt sind es drei schnell Klicks von der Kategorie Möbel zu meiner gesuchten Kategorie "Kaffetasse". Ich habe jetzt noch oben die Sortierung auf "niedrige Preise" eingestellt und mir links bei Farben das Feld "bunt" ausgewählt, denn genauso soll sie sein!
Vorweg muss ich sagen, dass es jetzt echt gefährlich wird, weil man so genau ausgewählt hat, was man sucht und einem somit potenziell alles gefallen könnte! Ihr kennt den struggle bestimmt..ich muss sagen, hier kamen wirklich wunderschöne Tassen, die ich noch nie gesehen habe. Maritime Muster mit Muscheln, Blumen und Früchte... und mein Favorit: Die Flamingotasse.

Sie wurde in dieser wunderschönen Box geliefert und ich habe mich sofort verliebt!
Leider ist sie aktuell ausverkauft, weshalb wir den letzten Schritt gemeinsam nicht ausführen können. Klickt ihr aber eines der Produkte an, landet ihr in einem Zwischenschritt, wo euch der Anbieter angezeigt wird und der Preis noch einmal steht. Jetzt könnt ihr entweder "Zurück zur Übersicht" auswählen oder "Zum Shop". Bei Letzterem werdet ihr dann sofort zum jeweiligen Onlineshop weitergeleitet und könnt da dann ganz normal bestellen. Ihr kauft quasi nicht über Netzshopping. Netzshopping hilft euch lediglich, das richtige Produkt zu finden und leitet euch dorthin weiter.

Wenn ihr also auch noch auf der Suche nach einer wunderschönen Tasse, einem neuen Schminktisch, Gartengarnituren oder ähnlichem seid, schaut euch Netzshopping gerne mal an! Ich fand auch die mobile Version übrigens sehr übersichtlich!

Habt ihr schon einmal über Netzshopping bestellt? Ich habe die Seite in letzter Zeit auf jeden Fall öfter mal benutzt, um zu stöbern und finde das junge Startup wirklich gelungen!
Viola


*Kooperation


Kommentar schreiben

Name:


Kommentar: